Read e-book online Die zweidimensionale Gesellschaft: Ein Essay zur PDF

By Manfred Prisching

ISBN-10: 3531169718

ISBN-13: 9783531169712

Phanomene der spatmodernen, hochentwickelten Industriegesellschaften lassen sich unter dem Brennpunkt des „Konsumismus' betrachten: Wohlstandsstei- rungsprozesse haben „konsumistische Gesellschaften' hervorgebracht. Ich - haupte, dass die Luxusgesellschaften dieser Erde fruchtbar unter diesem - sichtspunkt analysiert werden konnen: nicht nur deshalb, good sie sich - prag- tisch-empirisch gesehen - einen hoheren Konsum leisten konnen, weil sie additionally „reich' sind. Es geht um mehr als um Reichtum. „Konsumismus' ist kein o- nomisch-statistisches Konzept, im Sinne von: Uberschreitung einer gewissen Schwelle des Pro-Kopf-Sozialprodukts, welche ein Land zu einer „Konsum- sellschaft' werden lasst. „Konsumismus' heiBt nicht einfach: viel Konsum; oder Reichtum; oder Luxus. Vielmehr geht es um eine kulturelle Beschreibung: okay- sumistische Gesellschaften sind solche, deren Lebensinhalt und Lebenszweck in hohem Mafie das Konsumieren, deren strukturelles Prinzip das Kaufen und V- kaufen, deren Funktionsbedingung das wirtschaftliche Wachstum geworden ist, deren GlUcksvorstellung wesentlich mit einem Umsatz an kduflichen Giitern und Diensten verbunden ist. Alle anderen Elemente des Zeitgeistes, seien sie ererbt oder geschaffen, ordnen sich in solchen Gesellschaften diesem Gedanken unter, geraten in seinen Sog oder sind zunehmend nur in konsumistischem Kontext denkbar. Das ist die erste those. Wenn wir, von dieser Vorgabe ausgehend, die po- modernen Gesellschaften als konsumistische betrachten, dann drangen sich weitere Beobachtungen auf: Es handelt sich um „zweidimensionale Gesellschaf- Naturlich haben alle Bucher ihre Geschichte, und diese hat aus der Sicht des Autors oft einen biographischen Zusammenhang, der fur den Leser allerdings nicht von besonderem Interesse zu sein pflegt.

Show description

Read or Download Die zweidimensionale Gesellschaft: Ein Essay zur neokonsumistischen Geisteshaltung (German Edition) PDF

Best media studies books

New PDF release: Kulturbetriebslehre: Grundlagen Einer Inter-Disziplin

Das Buch stellt "Kulturbetriebslehre" als eine Synthese von kultur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Einsichten umfassend dar.
--This textual content refers back to the Paperback variation.

Elodie Perreau's Le cycle des telenovelas au Brésil: Production et PDF

Au Brésil, los angeles diffusion des telenovelas, feuilletons télévisés, chaque soir pendant huit mois, provoque des discussions d'ampleur nationale. Ils changent les évènements de l'actualité en pathos, transformant des conflits sociaux en conflits familiaux. Les télénovelas ne transforment pas radicalement l. a. société, elles accompagnent les changements sociaux, constituant un véritbale ciment nationwide.

Martin Andree's Archäologie der Medienwirkung. Faszinationstypen von der PDF

Woher rührt die universale Faszination an Medien, die sich gegen die Evidenz durchsetzt, daß Bilder, Texte und Filme nie mehr sein können als bloße Zeichen? Exakt aus dieser inflammation heraus muss der Frage, wie Medien wirken, zunächst ein warum vorangestellt werden: Warum additionally gelingt es den Zeichen, sich zur Suggestionskraft des Wirklichen aufzuschwingen?

Encyclopedia of Social Movement Media by John D. H. Downing PDF

To request a loose 30-day on-line trial to this product, stopover at www. sagepub. com/freetrial This one-volume encyclopedia gains round 250 essays at the diversified stories of social circulation media over the planet within the twentieth and twenty first centuries. analyzing the top of a huge iceberg, this reference source examines a pattern of the dizzying number of codecs and stories that include social flow media.

Extra resources for Die zweidimensionale Gesellschaft: Ein Essay zur neokonsumistischen Geisteshaltung (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die zweidimensionale Gesellschaft: Ein Essay zur neokonsumistischen Geisteshaltung (German Edition) by Manfred Prisching


by Ronald
4.1

Rated 4.07 of 5 – based on 5 votes

Categories: Media Studies