Read e-book online Klima und Gletscherstände in den Alpen seit dem 15. PDF

By Manuel Wibbeke

ISBN-10: 3640624114

ISBN-13: 9783640624119

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, notice: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Geographie), Veranstaltung: Der ALpenraum, Sprache: Deutsch, summary: Das Klima und die Gletscherstände der vergangenen 500 Jahre in den Alpen als thematische Grundlage für die folgende Arbeit setzt zwei Schwerpunkte. Einerseits wird das Klima im Allgemeinen den ersten Teil bestimmen, in dem die Klimafaktoren mit dem größten Einfluss herausgestellt werden. Anschließend werden Grundzüge einer möglichen Differenzierung des Alpenraumes durch das Klima vorgenommen, womit deutlich werden soll, dass das Klima für die Strukturierung des alpenländischen Raumes ein zentraler Faktor
sein kann, wenn physisch-geographische Aspekte in den Vordergrund treten und eine regionale Ausdifferenzierung der Alpen notwendig wird. Abschließend steht ein Teilkapitel welches die Entwicklung des Klimas in den vergangenen 500 Jahren thematisiert. Dabei werden unter anderem auf Gletscher in ihrer Funktion als bedeutsame Indiziengeber zurückgegriffen, da ihre erosiven Kräfte einerseits aber auch ihr Wachsen respektive Abschmelzen Rückschlüsse auf den klimatischen Verlauf zulassen.
Der zweite thematische Schwerpunkt liegt auf den Gletschern, die ebenfalls in ihrer Entwicklung der vergangenen 500 Jahre dargestellt werden sollen. Die Gletscherstände sind allenfalls exemplarisch darstellbar, da die Quellenlage, insbesondere für den Zeitraum von 1500 bis 1800 recht überschaubar ist. Es soll hier jedoch der Versuch unternommen werden, allgemeine Tendenzen in den Gletscherständen ausfindig zu machen. Dabei wird auch deutlich werden, dass die Gletscher nicht einem kontinuierlichen Abschmelzen unterliegen,sondern dass es ebenso Phasen gegeben hat, die empirisch belegbar sind und entgegen der allgemeinen Auffassung eine Zunahme der Gletschermasse zur Folge hatten. Da
Gletscher aufgrund ihrer zahlreichen Erscheinungsformen differierende Reaktionen auf das Klima zeigen, müsste eine allgemein differenzierende Darstellung einer glazialen Typologie
erfolgen, die herausstellt, um welche Gletschertypen es sich in den Alpen handelt. So ist beispielsweise die shape eines Gletschers insofern bedeutsam, als ihre Oberfläche der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, was once wiederum Folgen für das Ausmaß des Schmelzprozesses mit sich bringt. Bei der Betrachtung eines halben Jahrtausends jedoch, bleiben die Formen und Typen vernachlässigenswert, weshalb hier auf eine erschöpfende Glazialtypologie verzichtet werden kann.

Show description

Read Online or Download Klima und Gletscherstände in den Alpen seit dem 15. Jahrhundert (German Edition) PDF

Similar environmental science books

Read e-book online Klima und Gletscherstände in den Alpen seit dem 15. PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, be aware: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Geographie), Veranstaltung: Der ALpenraum, Sprache: Deutsch, summary: Das Klima und die Gletscherstände der vergangenen 500 Jahre in den Alpen als thematische Grundlage für die folgende Arbeit setzt zwei Schwerpunkte.

Read e-book online Ressources naturelles entre conservation et développement PDF

A travers le coton et l. a. conservation de los angeles biodiversité, cet ouvrage traite d'un thème récurrent : celui de los angeles contradiction entre les objectifs de développement et les difficultés à opérer une substitute agricole plus respectueuse des ressources naturelles en Afrique subsaharienne.

Christian Kimmich's Electricity supply for irrigation: Agricultural policies and PDF

This file makes a speciality of the guidelines of electrical energy provision for irrigation and the price of groundwater-based irrigation. The empirical findings point out that electrical energy law is not likely to fulfil the expectancies of an allocation-efficient tariff constitution within the given political state of affairs, resulting in regulatory catch.

Download e-book for kindle: Posthuman International Relations: Complexity, Ecologism and by Doctor Erika Cudworth,Doctor Stephen Hobden

During this daring intervention, Cudworth and Hobden draw on contemporary advances in brooding about complexity idea to name for a profound re-envisioning of the examine of diplomacy. As a self-discipline, IR is wedded to the enlightenment venture of overcoming the 'hazards' of nature, and therefore continues to be limited through its blinkered 'human-centred' process.

Extra resources for Klima und Gletscherstände in den Alpen seit dem 15. Jahrhundert (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Klima und Gletscherstände in den Alpen seit dem 15. Jahrhundert (German Edition) by Manuel Wibbeke


by William
4.5

Rated 4.43 of 5 – based on 5 votes

Categories: Environmental Science